Unterrichtszeiten:

 

Montag:        10:00-20:00

Dienstag:      10:00-20:00

Mittwoch:     10:00-20:00

Donnerstag: 10:00-20:00

Freitag:          10:00-19:15

Impressum 

 

 

Kostenlose Probestunde unter:

luiza@gitarre-gesang.de

Tel.:     0911/9493031(AB)

Mobil: 0151/20757770

© 2017 by Gitarre und Gesang, Proudly created with Wix.com

  Gesang

Wie kann ich die Übungen zu Hause machen?
Meine Schüler bekommen alle eine Übungs-CD mit Aufnahmen und eine Anleitung.

 

Ab wann verändert sich meine Stimme?
In der Regel kann man Veränderungen nach 3-6 Monaten hören. Jedoch nur beim regelmässigen Üben. Bei Fortgeschrittenen Sängern machen sich Veränderungen der Stimme in der Regel schneller bemerkbar, da meistens nur bestimmte Einstellungen geändert werden müssen. Was nicht verändert werden kann ist das Timbre, also der Klangcharakter. Da jede Stimme einzigartig ist, wäre das auch nicht wünschenswert.

 

Warum muss ich Atem- und Körperübungen machen? Die sind so langweilig.
Richtige Atmung und Haltung sind die Basis für eine gut funktionierende Gesangsstimme.

 

Warum muss ich Gesangsübungen machen, ich singe lieber Songs. Reicht das nicht auch?
Die Gesangsübungen sind das Training für die Stimme. Wenn man nur Songs singt werden bestimmte Bereiche der Stimme nur wenig oder gar nicht trainiert und es findet auch kein Umlernen statt; d.h. die Fehler die man immer gemacht hat, macht man auch weiterhin.

 

Was ist der Unterschied zwischen Gesangsübungen und Aufwärmübungen?
Die Aufwärmübungen dienen dazu die Stimme aufzuwärmen, das ist mit dem Training beim Sport vergleichbar. Gesangsübungen sind ein Stimmtraining, das auch mal an die Grenzen der Stimme gehen kann und soll.